Bleib besonnen: Tipps für dein Zeitmanagement und Resillienz in herausfordernden Zeiten

Isolation, Verdienstausfall, allgemeine Verunsicherung, aber an erster Stelle steht die Gesundheit!

Hier findest du einige Tipps und Hilfestellungen zum Thema Resillienz, Zeitmanagement und was man jetzt für sich selbst, seine psychische Widerstandskraft, aber auch ein gutes Zeitmanagement in herausfordernden Zeiten tun kann.

Wie komme ich während dieser turbulenten Zeit in das richtige Mindset?

Gib dir ein paar Tage Zeit um die gegenwärtige Situation einmal zu verarbeiten. Wir alle befinden uns in einer Ausnahmesituation und es ist vollkommen normal, erstmal nicht zu wissen, was man tun soll. Akzeptiere die Lage vollständig.

Schritt für Schritt

Ein Verharren in Schockstarre oder gar destruktives Verhalten ist nie hilfreich. Versuch dich auf das zu konzentrieren, was jetzt getan werden muss und baue aktiv an deiner Zukunft. Vielleicht kannst du die Zeit nutzen um dich weiterzubilden, Ordnung in deine Buchführung zu bringen, an deinem Geschäftskonzept zu arbeiten und dich online mit den richtigen Leuten zu umgeben. Meide jede zusätzliche negative Schwingung - sei es in Online-Gruppen oder in den sozialen Medien. Jetzt heißt es sich selbst am Schopfe packen und in das richtige unternehmerische Mindset kommen. Dazu kannst du dir die Zeit nehmen. Dies wird ein Marathon und da ist die goldene Regel Kräfte klug einzusetzen.

Was muss ich beachten, wenn ich nicht mehr aus dem Haus darf, wer geht mit meinem Hund und wie bleibe ich mental stabil?

Das Bundesgesundheitsministerium gibt Tipps bei häuslicher Quarantäne: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Handreichung_Tipps_bei_haeuslicher_Quarantaene.pdf

Produktiv im Home Office

T3N stellt einen kostenlosen Home-Office Guide zum Download bereit. Alles rund um das Einrichten des Arbeitsplatzes, virtuelle Meetings, produktives Arbeiten und ausreichend Bewegung, wenn man von Zuhause arbeitet.

Was passiert, wenn ich als Selbstständiger in Quarantäne muss?

Der VGSD e.V. hat alle Infos zusammengetragen, wenn man selbst von Quarantänemaßnahmen betroffen ist und dadurch Verdienstausfälle hat. Das „Gesetz zur Prävention und Bekämpfung von Infektionskrankheiten“ entschädigt auch Selbstständige.

Stretch!

Die NZZ hat ein paar gute Tipps für die körperliche Fitness in den eigenen vier Wänden zusammgestellt: „Lockdown, Home-Office und Social Distancing sind wichtig fürs Gemeinwohl. Dem Körper tun diese Maßnahmen jedoch nicht gut. Tipps für sportliche Aktivitäten auf kleinem Raum.“

Foto von Tirachard Kumtanom von Pexels

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Info

Kontist Stiftung für Citizen Entrepreneurship e.V.

Kastanienallee 98b
10435 Berlin
hallo@kontist-stiftung.com

Impressum
Datenschutz

Unser Newsletter