Das Mentoring-Programm
der Kontist Stiftung

Bring deine Selbständigkeit auf das nächste Level

Jetzt bewerben


Im Dezember 2020 geht unser Mentoring-Programm in die zweite Runde und du kannst dabei sein!

Stehst du gerade am Anfang deiner Selbständigkeit? Bist du in den Startlöchern und willst endlich loslegen? Oder befindest du dich schon mittendrin und möchtest deine Fähigkeiten vertiefen? Egal, wo du mit deiner Selbständigkeit gerade stehst, wenn du für deine Idee brennst und Lust hast dich und dein Geschäftskonzept weiterzuentwickeln, freuen wir uns über deine Bewerbung!

Wie kann dich das Mentoring-Programm unterstützen? Das entscheidest du.

Du suchst Sparringpartner und den Austausch?
Oder du willst deine Buchhaltung verstehen und richtig machen?
Vielleichst suchst du nach der passenden Unternehmensform?
Oder du fragst dich, wie du Kunden gewinnst, einen angemessenen Preis für deine Arbeit festlegst und dein Angbot am besten vermarktest?

Im Mentoring-Programm gehen wir auf deine individuellen Bedürfnisse ein.

Das Programm für dein sechsmonatiges Mentoring startet am 01. Dezember diesen Jahres. Bewirb dich jetzt!

"Nun ist das Mentoringprogramm vorbei – ich bin seit 4 Monaten selbstständige Vollzeitkünstlerin und unglaublich froh, dass ich diese Entscheidung getroffen habe."

Imke Hahn - Hahn über Bord

Zusammengefasst

Was dich erwartet

Dich erwarten sechs Monate voller Netzwerken, Lernen und Umsetzen des Gelernten. Du wirst gestärkt und gefördert und lernst Menschen kennen, die dich weiterbringen.

Und so läuft das Mentoring konkret ab:
Bei unserem Kickoff-Event lernst du die anderen Mentees und das Team kennen. Gemeinsam erarbeiten wir, an welchem Punkt du stehst, wo deine Stärken und Entwicklungsfelder liegen und wo dich unser Mentoring-Programm unterstützen kann.

Wir werden uns alle zwei Wochen digital treffen, Meilensteine abgleichen und dir Workshops, Kontakte und Tools an die Hand geben. Mit verschiedenen erfahrenen Mentoren und Experten arbeiten wir an den Fragen und Themen, bei denen du gerade Unterstüzung brauchst.

    Werde Teil der Kontist Stiftung-Familie und bewirb dich bis zum 31.10.2020 für dein Mentoring-Programm!


    Jetzt bewerben

    Details

    FAQs - Häufig gestellte Fragen

    Wie sieht der Zeitplan aus?

    • 31.10.2020 - Bewerbungsschluss
    • 20.11.2020 - Bekanntgabe der ausgewählten Mentees
    • 01.12.2020 - Kickoff-Event für alle Mentees (digital)
    • 12/2020 - 05/2021 - Mentoring-Phase


    Wer wird gefördert?

    Selbständigkeit ist so facettenreich und lebendig, dass wir das Programm möglichst vielen Ideen und Branchen öffnen wollen. Es ist egal, wie alt du bist oder an welchem Punkt der Selbständigkeit du dich befindest.

    Es gibt vor allem eine Sache, die wir sehen wollen: Welches Problem oder Bedürfnis löst, bzw. stillt deine Arbeit? Brenne für deine Idee und für das, was du tust, und beweise es uns in deiner Bewerbung.


    Wie wird gefördert?

    Nachdem du als Mentee ausgewählt worden bist, werden wir gemeinsam mit dir erarbeiten, welche Unterstützung dir hilft. In Kleingruppen wirst du dann zusammen mit anderen Mentees, die an einem ähnlichen Punkt stehen wie du, gefördert.
    Je nach Thema und Schwerpunkt planen wir dann Einzel- oder Gruppencalls mit Mentoren aus verschiedenen Themenbereichen. Bitte beachte, dass es kein klassisches Mentoring-Programm ist, in dem jeder Mentee einen festen Mentoren hat.

    Hier ist eine Auswahl an möglichen Förderangeboten:

    • Workshops / Seminare
    • Teilnahme an (digitalen) Events
    • Beratung durch Experten
    • Ausbau deines Netzwerks
    • Regelmäßige Gespräche mit Mentoren
    • Mastermind-Runden
    • Monatlicher Austausch mit allen Stipendiaten und Mentoren

    Mögliche Themen, bei denen wir dich unterstützen können:

    • Finanzen (Preiskalkulation, Steuern, Altersvorsorge etc.)
    • Marketing und Vertrieb (SEO, Social Media, Ads etc.)
    • Strategie (Geschäftsmodell, Produktentwicklung etc.)
    • Rechtliches (Online-Themen, Vertragsrecht etc.)
    • Persönlichkeit (Weiterbildung, Entscheidungen treffen, Elternsein & Selbständigkeit etc.)
    • Team und Führung (Mitarbeiterführung, Employerbranding etc.)


    Bitte beachte, dass dies ein Mentoring-Programm und kein Stipendium oder Accelerator-Programm ist. Wir födern nicht mit Geld, sondern mit Know-How und Netzwerk.


    Wie lange wird gefördert?

    Dein Mentoring beginnt am 01.12.2020 und endet am 31.05.2021.


    Muss mein Wohnsitz in Berlin liegen?

    Nein, wir setzen nicht voraus, dass du in Berlin lebst. Einen Wohnsitz in Deutschland solltest du aber haben. Gerade in diesen Zeiten setzen wir übrigens auf Treffen im digitalen Raum. Sobald es wieder möglich ist, planen wir auch ein persönliches Kennenlernen in Berlin.


    Welche Unterlagen werden benötigt?

    Für deine Bewerbung ist es vollkommen ausreichend, wenn du den Fragebogen ausfüllst und uns ein Bewerbungsvideo aufnimmst. Bewerbungen, bei denen das Video fehlt, können wir leider nicht berücksichtigen.

    Solltest du bereits einen Businessplan erarbeitet haben, kannst du ihn gerne im PDF-Format, gemeinsam mit deinem Video, an uns senden.

    Nochmal zum Mitschreiben: Wir brauchen den Fragebogen und ein maximal 3 Minuten langes Bewerbungsvideo von dir. Wenn vorhanden, freuen wir uns auch über deinen Businessplan.


    Wie kann ich mich bewerben?

    Nimm ein Bewerbungsvideo auf, das dich und deine Selbständigkeit widerspiegelt. Sei dabei so kreativ und offen wie du möchtest. Die Hauptsache ist, dass wir dich und deine Motivation besser kennenlernen.

    1. Lade dein Bewerbungsvideo von maximal 3 Minuten Länge hoch. Wähle dafür eine der folgenden Möglichkeiten: Google Drive, Dropbox, YouTube oder Vimeo.
    2. Bitte beachte die Freigaben, damit wir uns dein Video auch ansehen können:
         3. Bitte fülle unseren Fragebogen für deine Bewerbung aus. Dort fragen wir dich dann auch nach dem Link zu deinem Bewerbungsvideo.
         4. Bitte stelle sicher, dass wir Zugriff auf dein Video haben und es uns anschauen können. Nur so können wir deine Teilnahme berücksichtigen.


    Welche Verpflichtungen gehe ich ein?

    • Das Mentoring-Programm der Kontist Stiftung ist kostenlos.
    • Wir appellieren an dein Engagement und dein Ziel, dich selbständig machen zu wollen oder deine Selbständigkeit ausbauen zu wollen.
    • Wir erwarten von dir, dass du Lust auf Austausch und Weiterentwicklung hast und über die sechs Monate hinweg am Ball bleibst.
    • Bitte räume dir etwa alle zwei Wochen mindestens eine Stunde Zeit für Calls mit Mentoren und Mitmentees ein.
    • Unsere Mentees können ihren Alltag hin und wieder durch kleine, selbstgedrehte Videos oder kurze schriftliche Reflexionen dokumentieren. Idealerweise bist du nicht kamerascheu und möchtest dein Gelerntes mit anderen teilen.
    • Als Mentee der Kontist Stiftung solltest du an (digitalen) Events wie dem Selbständigentag teilnehmen wollen.
    • Du bist herzlich eingeladen, das Mentoring-Programm gemeinsam mit uns zu gestalten und zu verbessern.

    Also, worauf wartest du noch? Wir sind gespannt auf deine Bewerbung.

    Jetzt bewerben

    Wir freuen uns auf dich!

    Catharina
    Bruns

    Josefine
    Birkigt

    Melchior Neumann

    Tobias
    Maucher

    Info

    Kontist Stiftung für Citizen Entrepreneurship e.V.

    Kastanienallee 98b
    10435 Berlin
    hallo@kontist-stiftung.com

    Impressum
    Datenschutz

    Unser Newsletter