Smarter entscheiden.

Bootcamp "smarter entscheiden" mit Thomas Ramge & Catharina Bruns

Für alle, die #selbstwasmachen.
Als Selbstständige müssen wir uns ständig entscheiden. Im Unterschied zu Angestellten spüren wir die Auswirkungen unserer Entscheidungen immer direkt – im Guten wie im Schlechten.
Im Bootcamp „Smarter entscheiden“ lernen Selbständige und Freiberufler*innen, ihre Entscheidungen systematischer zu treffen. Mit einem praktikablen Entscheidungsprozess in sechs Schritten, Tools und Tricks ist dies einfacher als gedacht.
Jetzt Bootcamp buchen

Smarter entscheiden.

Das Bootcamp im Detail

Smarter entscheiden mit Dr. Thomas Ramge
Smarte Entscheider*innen fassen das Entscheidungsproblem präzise, sie definieren Werte und Ziele der Entscheidungsfindung, sammeln ausreichend relevante Informationen, erdenken Entscheidungsalternativen und bewerten diese systematisch. Dann treffen sie informierte Entscheidungen, die sich in nachhinein mit höherer Wahrscheinlichkeit als richtig erweisen – und mit denen wir im Idealfall glücklich werden.  

Nach dem Bootcamp werden die Teilnehmer*innen…

  • Die Grundlagen der Entscheidungsforschung und ihre wichtigsten Modelle kennen
  • Wichtige Entscheidungen mit einem systematischen Prozess vorbereiten können
  • Typischen Fallen bei Entscheidungsfindung umgehen und eigene Bias (kognitive Verzerrungen) reduzieren
  • Objektive Informationen und menschliche Intuition für Entscheidungen gezielter einsetzen
  • Zum Zeitpunkt der Entscheidung ein besseres Gefühl haben und mit mehr Entscheidungen glücklich werden
Die Methodik des Bootcamps folgt einer gesunden Mischung aus inhaltlichen Impulsen, Übungen in Tandems und Kleingruppen, sowie Reflexion im Plenum. Teilnehmer*innen haben dabei die Möglichkeit, ihre eingeübten Entscheidungsfindungsroutinen zu hinterfragen und von Erfahrungen der Peers zu lernen.

Zu den zentralen Take-aways des Tages wird gehören:

Privat und beruflich überschätzen wir unsere Entscheidungskompetenz. Aber mit Systematik und Selbstreflexion, Tools und Tricks können wir Entscheidungsprozesse ohne großen Aufwand deutlich erhöhen.

Preis: 590,- €
Achtung - Early Bird Aktion: Die ersten 4 Plätze gibt's zum Preis von 490,- €)
Erster Termin: 12. Juni 2020 in den Räumen der Kontist Stiftung in Berlin.
Jetzt Bootcamp buchen

Curriculum

Vormittag:
  • 09:30 - 10:00 Warm-up, Kennenlernen, Erwartungen der Teilnehmer*innen
  • 10:00 - 11:00 Decision-making-models - Smarter entscheiden in sechs Schritten (Impuls und Reflexion)
  • 11:00 - 12:30 Modellierung einer wichtigen Entscheidung als Selbständige*r (Übung Teil I: Individuell, Auswertung in Tandems, Reflexion im Plenum)
  • 12:30 - 13:30 Lunch
Nachmittag:
  • 13:30 - 14:30 Bewertung von Entscheidungsoptionen (Impuls und Reflexion)
  • 14:00 - 15:00 Intelligente Entscheidung des individuellen Problems des Vormittags (Übung Teil II)
  • 15:00 - 16:00 Entscheidungsfallen vermeiden, Bias reduzieren (Impuls und Reflexion)
  • 16:00 - 16:45 Smart im Tandem und Team entscheiden (Impuls und Reflexion)
  • 16:45 - 17:30 Das innere Parlament – Mit Entscheidungen glücklich werden
  • 17:30 - 18:00 Wrap up, Konsolidierung der Lernerfahrungen, persönliche To-Do-Listen

Über die Dozenten

Dr. Thomas Ramge ist Gründer und wissenschaftlicher Direktor der European School for Decision-Making (ESDM) in Berlin. Er schreibt als Freiberufler für brand eins und The Economist und lehrt an verschiedenen Business-Schools. Thomas hat diverse Bücher rund um die Themen Daten, Künstliche Intelligenz und evidenzbasierte Entscheidungsfindung geschrieben. Im Herbst erscheint in der Reclam Universalbibliothek sein nächstes Buch mit dem schlichten Titel: Entscheidungen.Für seine Texte und Bücher wurde Thomas mit diversen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Axiom Business Book Award 2019 (Gold Medal, Economics), dem Best Business Book of the The Year on Technology and Innovation 2018 (by strategy+business), dem getAbstract International Book Award 2018, dem Herbert Quandt Medienpreis, dem Deutschen Wirtschaftsbuchpreis und dem ADC Award und dem Best-of-Corporate-Publishing-Award.

Catharina Bruns ist Unternehmerin, Buchautorin sowie Co-Gründerin und Vorstandsvorsitzende der Kontist Stiftung. Sie hat verschiedene Unternehmen gegründet und engagiert sich seit vielen Jahren dafür, die Rahmenbedingungen für Selbstständigkeit und Selbstständige in Deutschland zu verbessern. In ihrer Arbeit und ihren Büchern „work is not a job“ und „Frei sein statt frei haben“ dreht sich alles um einen unternehmerischen Arbeitsbegriff und Citizen Entrepreneurship, sowie den Chancen unternehmerischer Arbeitsmodelle in der Wissensgesellschaft.

Info

Kontist Stiftung für Citizen Entrepreneurship e.V.

Kastanienallee 98b
10435 Berlin
hallo@kontist-stiftung.com

Impressum
Datenschutz

Unser Newsletter